Über Uns

ECN GmbH

Die ECN GmbH wurde 2021 in der Schweiz gegründet und ist seitdem der exklusive Vertriebspartner von XCell Technologies.

XCell Technologies

Ständig auf der Suche nach einfachen und innovativen Lösungen mit einem Ziel vor Augen: mobile Sicherheit. XCell Technologies ist ein dynamisches Unternehmen, das den Schutz seiner Kunden durch die Integration eines qualifizierten, erfahrenen und hoch motivierten Teams verbessern möchte. Unsere Mission ist es, unseren Kunden die qualitativ hochwertigsten Dienstleistungen im Bereich der Intelligenz und der mobilen Sicherheit zu bieten, indem wir unser Wissen, unsere Expertise und unsere Leidenschaft in einen Wert zu ihrem eigenen Vorteil verwandeln. Wenn Sie sich für XCell Technologies entscheiden, finden Sie ein Unternehmen, das Exzellenz, Innovation und eine unkonventionelle Strategie zu seiner Kernphilosophie macht.

Experten für offensive GSM-Sicherheit, Cyberkriminalität und Sicherheitsaufklärung. Unsere tägliche Arbeit umfasst Schwachstellenforschung, Kryptografie, Mobile Remote Exploitation, Exploit-Entwicklung und Mobile Penetration Testing.

Exportbeschränkungen

 

Exportbeschränkungen für XCell-Produkte gelten für: Iran, Libanon, Libyen, Nordkorea, Sudan, Syrien, Jemen und von ISIS kontrolliertes Gebiet.

FAQ

Ein Stealth Phone ist ein Mobiltelefon das besondere Fähigkeiten besitzt, um Telefonüberwachungen oder Ortungsversuche zu erkennen und zu blockieren. Unsere XCell-Geräte verwenden aktive Maßnahmen für den bestmöglichen Schutz und greifen nur in bestimmten Fällen auf passiven Schutz zurück.

Während der Rest des Marktes einen Weg geht mit Text- und Sprachverschlüsselung, gehen wir einen anderen Weg, zum Kern der Probleme. Wir kämpfen gegen Abhörmaßnahmen, indem wir dieselben Netzwerkschwachstellen ausnutzen, die IMSI Catcher und GSM Interceptor verwenden. XCell Stealth Phones sind tatsächlich die einzigen, die sich effektiv gegen mobiles Abhören wehren können, indem wir sowohl defensive als auch offensive Sicherheitsmethoden einsetzen.

Mobilfunknetze verwenden ihre eigene Verschlüsselung: A5/1, A5/2 und neuerdings A5/3 Stream Cypher, somit sind Sprachanrufe und SMS in einigen Mobilfunknetzen standardmäßig verschlüsselt.

Wenn es um die Strafverfolgung geht, können Behörden und erfahrene Hacker die Standardverschlüsselung von Mobilfunknetzen umgehen, indem sie verschiedene Methoden verwenden z.B. indem sie Netzwerkschwachstellen ausnutzen oder durch die Hilfe des Netzbetreibers.

Abhörgeräte sehen für typische Telefone wie ein gewöhnlicher Mobilfunkmast aus. Sobald sich das Telefon mit dem Interceptor verbindet (basierend auf IMEI und IMSI-Filterung wird ein Zieltelefon gezwungen, sich mit dem Interceptor zu verbinden), wird eine Vielzahl von „Over-the-Air“-Angriffen möglich, vom Abhören der Anrufe und Texte bis hin zum Einschleusen von Spyware auf das Zieltelefon. Eine Spyware sammelt alle Tastenprotokolle und sendet sie an den Angreifer zurück, zeichnet Anrufe auf und verrät den Standort des Handys. Unabhängig davon, ob der Besitzer des Telefons ein VPN oder eine Verschlüsselungs-App für Sprachanrufe oder Nachrichten verwendet. Trotz VPN oder Verschlüsselungs-App wird das Audio direkt vom Mikrofon des Telefons aufgezeichnet und die Tastenprotokolle werden aufgezeichnet, bevor sie eine Verschlüsselungs-App oder einen VPN-Server erreichen selbst in Anwesenheit einer Antivirus-App.

Unser Ansatz, wenn es um Privatsphäre und mobile Sicherheit geht, ist wesentlich anders:

Anstatt die gesamte Kommunikation blind zu verschlüsseln, bieten wir dem Benutzer die einzigartige Möglichkeit, das Abfangen zu erkennen und wie lange dies aktiv ist.

Wir sind der festen Überzeugung, dass das Wissen, wann und wie lange Ihr Telefon überwacht wird, ein großer Vorteil gegenüber Verschlüsselungslösungen ist, da Sie und nur Sie (durch Berauschen, Manipulieren oder Täuschen) die Informationen kontrollieren können. Verschlüsselung ist nur für eine kurze dauer eine Lösung, denn sie kann selbst für Profis gefährlich werden, da sie die unerwünschte Aufmerksamkeit einer Vielzahl von Behörden auf sich zieht.

Erfahrungen

Alle unsere Produkte werden in enger Zusammenarbeit mit den Hauptkunden entwickelt: Strafverfolgungsbehörden und Geheimdiensten.

Unserer Programmierer und Telekommunikationsingenieure verfügen über fundierte Kenntnisse in der Programmierung und dem Bau mobiler Abhörsysteme, Standortverfolgungsgeräten usw.

Daher wissen wir genau, wie das Abfangen von Anrufen funktioniert und wie dies vermieden und signalisiert werden kann. Die Art und Weise wie unsere Stealth Phones das Abhören blockieren, ist nicht mit Mainstream-Methoden vergleichbar. Hochentwickelte Firmware und spezielle Apps, für die wir fast 20 Jahre gebraucht haben, um das aktuelle Sicherheitsniveau zu erreichen.

XCell Stealth Phones wurden in enger Zusammenarbeit mit den Hauptkunden entwickelt, die uns nicht nur einen sicheren Markt bieten, sondern – was am wichtigsten ist – eine Testumgebung für unsere Produkte:

Alle XCell Stealth Phones wurden von unseren Kunden vor der öffentlichen Freigabe intensiv auf verschiedenen Abhörsystemen getestet. Alle XCell Stealth Phones haben die Abhör- und Ortungstests bestanden (100% positive Ergebnisse).

Dies ist auch der Grund, warum unsere Produkte einen großen Vorteil haben und unseren Wettbewerbern immer einen Schritt voraus sind.

XCell Stealth Phones sind auf dem neuesten Stand der Technik. Wir müssen erwähnen, dass sich die Abhörmethoden in den letzten 10 Jahren nicht allzu sehr verändert haben. Das liegt daran, dass sich die Prinzipien der Mobilfunknetze nicht geändert haben und dieselben Protokolle und Technologien verwendet werden. Folglich haben sich auch die Abhörmethoden in Bezug auf die Technologie nicht verändert.

Die neuesten Änderungen in der Abhörtechnologie beziehen sich auf die Größe des Geräts (kann auf einer Drohne/UAV montiert werden) und die Anzahl der Mobilfunkmasten, die gefälscht werden können. Auch die Entschlüsselungsfähigkeiten haben sich in den letzten 10 Jahren stark verbessert (die Ki-Berechnungszeit liegt jetzt unter 0,7 Sekunden, was fast Echtzeit-Entschlüsselung für semi-passive und voll-passive Interceptors bedeutet), aber das hat keinen Einfluss auf die Abhörmethoden, da es sich um eine Berechnungsfrage handelt.

Einige der XCell Stealth Phones können auch SS7-Abhörungen (Abhören mit Hilfe des Netzbetreibers) erkennen. Das SS7-Protokoll wurde erstmals 1975 entwickelt und hat seit 1982 nur geringfügige Änderungen erfahren, wobei es heutzutage immer noch als Hauptmethode von Strafverfolgungsbehörden für die Standortverfolgung verwendet wird.

Was sich im letzten Jahr geändert hat, ist die Möglichkeit, WhatsApp, Messenger, Skype und andere IM-Clients abzufangen, egal ob auf einem Handy oder einem PC installiert. Wir empfehlen unseren Benutzern jedoch nicht, solche Anwendungen zu verwenden. Darüber hinaus kommen Android Ultra Secure Stealth Phones (XStealth Lite und XStealth) mit vorinstallierten sicheren IMs, SMS, VPN, etc.

Zahlung & Versand

Wir akzeptieren:

  • Banküberweisungen.
  • Debit- oder Kreditkarten.
  • PayPal.
  • Western Union.
  • Kryptowährungen.

EMS Gebühr: 30€/ Paket*

Der Versand dauert 5 bis 15 Tage. Verzögerungen sind aufgrund des COVID-19-Ausfalls zu erwarten. Die Lieferzeit kann auch durch lokale Zollverfahren beeinflusst werden. *Der Preis ist für 2 Artikel pro Paket berechnet.

DHL Express Gebühr: 90€/Paket*

Der DHL Express Versand benötigt nur 3 Werktage für die internationale Zustellung. Ist nicht von Verzögerungen durch COVID-19 Ausfall betroffen. *Der Preis ist für 2 Artikel pro Paket berechnet. DHL Express erlaubt nicht mehr als 2 Handys pro Paket.