X-ONE XTerminator

XCell News

X-ONE Stealth Phone

Blog icon verfasst durch XCell Technologies
Calendar icon

Publiziert am 05. November 2021

Das erste 4G Stealth Phone

Das Angreifen und Deaktivieren eines GSM Interceptors / IMSI Catchers mittels eines speziellen Stealth Phones über Funk ist seit 2016 Realität, als unsere XStealth Military Version und später die XCell Battle Station als maßgeschneiderte Produkte auf den Markt kamen.

Endlich hat das Warten ein Ende. Diese revolutionäre und einzigartige Spezialfunktion ist nun für alle verfügbar, die Wert auf Privatsphäre und Sicherheit legen. Das X-ONE Stealth Phone ist ab sofort erhältlich.

Die spezielle Funktion XTerminator, die OTA-Angriffe gegen IMSI-Catcher ermöglicht, ist standardmäßig vorinstalliert.

IMSI Catcher attack XTerminator

X-ONE wurde als primäres Telekommunikationsgerät für verdeckte Auslandsoperationen entwickelt. Der Einsatz durch Unternehmen und Privatpersonen ist ebenfalls vorgesehen, da in der heutigen Zeit Hacker und andere Organisationen immer mehr Zugang zu Abhörsystemen haben, ganz zu schweigen von illegalen Überwachungen von Telefongesprächen durch verschiedene staatliche Akteure und missbräuchliche Regierungen.

Zusätzlich zu den üblichen Warnungen wie Call Interception Alert, SMS Interception Alert und Location Tracking Alert ermöglicht X-ONE dem Benutzer, gezielte Over-the-Air (OTA) Angriffe gegen IMSI Catchers / GSM Interceptors zu starten, während das Telefon gleichzeitig außerhalb der Reichweite der IMSI Catchers bleibt. Unsere neueste Version ist ein waffenfähiges Mobiltelefon, das erfolgreich gegen aktive und semiaktive mobile Abhörsysteme eingesetzt werden kann. Sie ist hochentwickelt und dennoch einfach zu bedienen, effektiv und tödlich.

XTerminator targets IMSI Catcher

Bleiben wir in Kontakt!

Gerne informieren wir Sie über aktuelle Beiträge und Angebote.

Weitere Beiträge

A smartphone using Protonmail

Hinweis für Proton-Mail Benutzer

Wir müssen Sie an unseren Ansatz in Sachen Verschlüsselung erinnern: Verschlüsselung ist für Normalbürger und schützt nur vor (einigen) Hackern. Vor Strafverfolgungsbehörden schützt sie überhaupt nicht, wie Sie in diesem Artikel lesen werden.

State sponsored cyber attacks

Staatlich geförderte Cyberangriffe

Die Menschen versuchen, sich gegen missbräuchliche staatliche Eingriffe und illegale Abhörmaßnahmen zu schützen und zu verteidigen. Lesen Sie unseren Bericht über unserer digitalen Verteidigung.